Die Nacht des Heiligtums

Wir haben den Weltjugendtag in Köln und vor Ort mitgestaltet.
Wir haben ein Jugendfestival auf die Beine gestellt, das Träume übertroffen hat.
Wir haben Schönstatt zu einem jugendlichen und internationalen Ort gemacht.
Wir haben unsere Quelle im Urheiligtum neu entdeckt.
Wir haben das Liebesbündnis für die Jugend der Welt geschlossen.

DU und ICH für SIE

Dort möchten wir anknüpfen. Es soll in diesem Geist weitergehen.

Die Nacht des Heiligtums greift diese Bewegung auf. Sie lädt als internationale Jugendwallfahrt einmal in Jahr an einem Wochenende Jugendliche von 16 bis 30 Jahren nach Schönstatt ein, dem Gnadenort der Dreimal Wunderbaren Mutter. Das Ur-Heiligtum, Urquell der internationalen Schönstatt-Bewegung, wird für drei Tage zum Zentrum jungen Singens, Lachens, Anbetens und Miteinanders in Christus.

Kraft tanken, Glauben erleben und feiern, Jugendlichen aus aller Welt begegnen, sich (neu) für Christus begeistern lassen – all das möchte die Nacht des Heiligtums bieten; jedes Jahr unter einem neuen, erfrischenden Motto. Workshops und Konzerte, Sportliches und Chillout, Podiumsdiskussion, Gottesdienst und Sightseeing werden dabei zu einem wunderbaren Programm miteinander verwoben, das in der großen Vigilfeier vor dem Urheiligtum gipfelt. Weltjugendtags-Feeling inklusive.

Denn in die Vigil schalten sich auch ähnliche Feiern an Schönstatt-Heiligtümern rund um die Welt ein, zur gleichen Zeit. Dann wird das Liebesbündnis für die Jugend der Welt wirklich zu einem solchen.

Come and see! Du bist eingeladen und willkommen, Dich auf den Weg nach Schönstatt zu machen und Dich mitten hinein zu begeben in das bunte Treiben und das begeisternde Geschehen hier an einem besonderen Gnadenort. Weitere Infos zur diesjährigen Nacht des Heiligtums findest Du unter der Rubrik Nacht 2011.

Link: http://www.nachtdesheiligtums.de/idee/die-nacht-des-heiligtums