»Die Nacht des Heiligtums ist Essenz«

Wenn das beste zusammenkommt, was Schönstatt zu bieten hat; wenn das Gefühl entsteht, dass alles stimmt – dann ist Nacht des Heiligtums. Eine Betrachtung.

Schönstatt. Eine kühle Augustnacht. Dicht gedrängt umstehen Hunderte Jugendliche das Urheiligtum. Sie halten Kerzen in ihren Händen. Gesang und Gebet erfüllen die Nacht. Unbemerkt ist man mittendrin, wird das Herz berührt, ist Gott greifbar nah. Und es wird das spürbar, was als Motto über diesem Wochenende im August steht: Du wirkst. Unaufhaltsam.

ER ist da. Jesus Christus.Der Höhepunkt dieser Nacht: ER ist da. Jesus Christus. IHM wird das eigene Leben gebracht. Die jungen Leute stehen stellvertretend für die Jugend der ganzen Welt vor ihm. „Befreier, Einfallsreicher, Ruhebringer, Sehnsuchtsschürer…“ – so lauten die schöpferischen ‚Du für mich’-Anrufungen beim anbetenden Gebet. Und dann das Liebesbündnis. Dieser Augenblick: Ich gebe das meine ab, meine Probleme, meine Verantwortung und bekomme die Zusage, da sorgt jemand für mich. Das ist Bündnis. Das ist Liebesbündnis.

... wie der Schwerpunkt eines Pendels ...Mittags. Das Motto “Du wirkst. Unaufhaltsam bewegt”. Auf dem Podium, in Gesprächskreisen, bei Workshops – und natürlich die Jugendlichen auf der Schönstatt-Meile zwischen Sonnenau und Stadthalle. Wohin die Bewegung auch geht, man kommt immer wieder am Urheiligtum vorbei. Es wirkt auf uns wie der Schwerpunkt eines Pendels mit seiner Kraft, die zur Mitte führt, die den Ruhepol bildet, von der wir losgehen, zu der wir zurückkehren, von der wir gehalten werden. Die Kraft wirkt. Unaufhaltsam.

Genau das macht dieses Wochenende aus. Die Nacht des Heiligtums ist Essenz. Hier kommt das Beste zusammen, was Schönstatt zu bieten hat. Nacht des Heiligtums ist, wenn jeder sich mit dem einbringt, was er am besten kann. Wenn wir uns als Gemeinschaft erleben, die trotz all ihrer unterschiedlichen Facetten einen gemeinsamen Ausgangspunkt und ein gemeinsames Ziel hat: Leben aus dem Liebesbündnis. Wenn man das Gefühl hat, dass einfach alles stimmt, alles am richtigen Ort ist, dann ist Nacht des Heiligtums.

Autor: Marie-José Müller
Quelle: Fotos von www.schoenstatt.de
Link: http://www.nachtdesheiligtums.de/ruckblick/nacht2009/die-nacht-des-heiligtums-ist-essenz