Schönstatt im Fußballhimmel

Kernteam verlost Gratis-Tickets für die Nacht des Heiligtums

Aktion zur Fußball-WM 2010Da krachen die Treffer, da jubeln die Zuschauer! Das Kernteam der Nacht des Heiligtums startet jetzt eine Aktion, die nicht nur langjährige Fans in Siegestaumel versetzen dürfte: Für jedes Spiel, dass die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika gewinnt, darf ein Teilnehmer gratis an der Nacht des Heiligtums teilnehmen!

Wenn ab Juni 2010 König Fußball wieder für fünf Wochen die Welt regiert, blicken Fans und Sportbegeisterte gespannt nach Südafrika, dem Schauplatz des internationalen Wettstreits um Ehre und Popularität. Keine andere Sportart zieht weltweit so viele Menschen in die Stadien oder für’s Public Viewing vor die Großbildleinwände. Fünf Wochen voll geballter Emotionen, in denen wir Deutsche »unsere Jungs« und ihren Meister Jogi durch Höhen und Tiefen begleiten, zu umjubelten Siegen genauso wie zu (hoffentlich keinen) schmerzhaften Niederlagen. Da kann auch das Kernteam nicht beiseite stehen und lässt sich von dieser Welle mitreißen. Jeder Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft dürfte nun für doppelte Begeisterung sorgen. Denn pro gewonnenem Spiel fährt ein Teilnehmer im August 2010 kostenlos* zur Nacht des Heiligtums.

Das Verfahren ist ganz einfach und wer sich eine Chance sichern möchte, braucht auch garantiert nicht die Abseitsregel zu kennen: Unter allen Personen**, die sich bis zum 18. Juli 2010, 10 Uhr verbindlich zur Nacht des Heiligtums 2010 angemeldet haben (hier geht’s zu den Anmelde-Möglichkeiten), verlost das Kernteam an diesem Tag so viele Gratis-Tickets für die NdH, wie Deutschland WM-Partien siegreich absolviert hat (in der Vorrunde und bei den Finals; unentschiedene Spiele gelten nicht). Für den WM-Titel gibt es noch einmal zwei Freifahrten oben drauf! Von jetzt an heißt es also nicht nur: Das Runde muss in das Eckige!, sondern auch: Euer Name muss ins Anmeldeformular, und zwar bis zum 18. Juli, dann seid Ihr garantiert bei der Verlosung dabei!

Das Kapellchen in Cathcart ist das älteste und gilt als »Urheiligtum« Südafrikas.Diese Aktion ist übrigens nicht das einzige, was Fußball-WM und Nacht des Heiligtums gemeinsam haben. Seit 76 Jahren bot kein Bundestrainer mehr eine so junge Mannschaft auf wie zu diesem Weltcup. Jogis Bande bringt es im Durchschnitt auf 25 Lenze – und gehört damit zum Zielpublikum der Nacht des Heiligtums! Abgesehen davon hat das Austragungsland Südafrika – neben dem Sportspektakel in großen Stadien und neben dem heimischen Flair – auch aus schönstättischer Sicht einiges zu bieten: Gleich fünf Heiligtümer kann aufsuchen, wer durch das südlichste Land des Schwarzen Kontinents reist, und zwar eines in Johannesburg, eines in Cathcart und gleich drei in Kapstadt (weitere Infos hier). Fußballbegeisterte Schönstätter, die sich nach Südafrika aufmachen, können außerdem ziemlich leicht an eine Übernachtung kommen. Denn die Einheimischen bieten schönstättischen Gästen aus aller Welt Schlafplätze und sogar eine Erlebnistour an (siehe diesen Betrag).

Bleibt nur noch, der deutschen Mannschaft viel Erfolg zu wünschen. Zumindest von allen, die zur Nacht des Heiligtums fahren wollen, haben die Jungs jetzt doppelte Unterstützung verdient. Möglicherweise wird sich das Kernteam am 11. Juli sogar veranlasst sehen, den drei Sternen im NdH-Logo einen vierten hinzuzufügen …


* Paket A: Freitag bis Sonntag inkl. Programm, Verpflegung und Übernachtung mit Schlafack und Luftmatratze; An- und Abreise sowie eventuell andere Übernachtungswünsche sind vom Teilnehmer selbst zu tragen. Ein Rechtsanspruch besteht nicht, die Auszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.

** Auch bei Gruppenanmeldungen nehmen die Gruppenmitglieder einzeln an der Verlosung teil.

Autor: Redaktion
Quelle: www.schoenstatt.de (Foto)
Link: http://www.nachtdesheiligtums.de/ruckblick/nacht2010/schonstatt-im-fusballhimmel