Vorbereitung voll in Fahrt

Einiges tut sich derzeit hinter den Kulissen der Nacht des Heiligtums. Wir wollen Dich darüber auf dem Laufenden halten. Hier also ein neues Update, was in Sachen NdH momentan aktuell ist.

Kernteam-Treffen extrem, die Zweite

Strategische PlanungEigentlich hätte auch der Februar 2010 29 Tage haben müssen. Zwar war man sich im Kernteam nach dem zweiten Vorbereitungstreffen (26. bis 28. Februar 2010) einig, bisher viel erreicht zu haben und gut in der Zeit zu liegen. Allein, wie die Gedanken und Ideen sprudelten, zwischen den Arbeitseinheiten und bei den Mahlzeiten, im Gespräch zu zweit, zu dritt oder in Grüppchen, hätte sich eine Verlängerung des Wochenendes um einen Tag sicherlich gelohnt.

Kreative PauseZumal viele aus dem Team am Sonntag gar nicht erst nachhause kamen, und wenn doch, dann stark verspätet und – wer kann’s verdenken – auch ein kleines bisschen frustriert. Denn hatten beim ersten Treffen im Advent (Beitrag hier) noch Kälte und Schnee fast alle Zeitpläne zunichte gemacht, wirbelte diesmal das Orkantief »Xynthia« die Heimfahrten kräftig durcheinander. Ob auf abenteuerlicher Fahrt unter zwölf Franzosen, die das Bord-Bistro des Ersatz-Zuges leerkauften oder gestrandet auf diversen Bahnhöfen in Deutschland, mit Übernachtung bei Freunden oder Rettung durch wildfemde Leute – es wird beim nächsten Treffen viel zu erzählen geben.

Nacht des Heiligtums ist wichtig

Die Nacht des Heiligtums wird auf dem Zukunftsforum vorgestelltDie Zukunft gewählt haben sozusagen auch Vertreter der deutschen Schönstatt-Bewegung. Sie kürten auf dem – wie passend – Zukunftsforum III am zweiten Märzwochenende die Nacht des Heiligtums zu einer der wichtigsten schönstättischen Initiativen. Das soll aber keine Auszeichnung sein, die man sich in den Schrank stellt, sondern eine Aufforderung: Sag es weiter, erzähle anderen davon und lade viele ein, im August nach Schönstatt zu kommen! Denn dort beginnt die Zukunft – im Bund mit Gott und der Gottesmutter.

Kirchentag und kein Ende

So, wie sich alle Interessierten beim Zukunftsforum über die Nacht des Heiligtums informieren und beispielsweise  unsere Essen-Coupons mitnehmen konnten, wird es auch auf dem Ökumenischen Kirchentag in München (12.-16. Mai) und beim Jugendfest auf der Liebfrauenhöhe (22.-24. Mai) wieder jede Menge NdH-Infos und nette Leute vom Kernteam geben, mit denen man gern mal ein Gespräch anfangen kann. Ein Grund mehr, diese beiden Events zu besuchen! Und für alle, die immer noch nicht genug haben: Hier auf der Webseite präsentieren wir in Kürze eine (kleine) Überraschung …

Autor: Redaktion
Quelle: Foto 3 von www.zukunft-schoenstatt.de
Link: http://www.nachtdesheiligtums.de/ruckblick/nacht2010/vorbereitung-voll-in-fahrt