Internationales Flair

Schön, dass du da bist! Schön, dass du kommst – Qué bueno, que estas aqui! Qué bueno, que quieres venir! – Great that you are here! Great that you made it! – Content de te voir! – Bem que voce esta aqui! Bem que voce vem! –

In den Schönstattzentren in Deutschland spricht man derzeit selten die Landessprache. Die internationalen Gäste bringen bereits das Flair mit, welches uns nicht nur beim Weltjugendtag, sondern dieses Jahr erstmalig in solchem Umfang auch bei der Nacht des Heiligtums begegnen wird. Wir freuen uns schon jetzt auf die Teilnahme von jungen Frauen und Männern aus Brasilien, Südafrika, Ecuador, Costa Rica, Philippinen, Kroatien, Polen, sowie unseren treuen Gästen aus Österreich und der Schweiz!

Doch unsere Freunde aus dem Ausland fordern das Kernteam heraus. Unterhaltsames Programm auf Deutsch – ist Vergangenheit. Dieses Jahr unterstützten Fremdsprachen-korrespondenten und freiwillige Helfer die Arbeit des Programmteams. Die Simultananlage wird dabei zum zentralen Thema, denn eine NdH ohne, wäre etwas eintönig.

Wir dürfen uns freuen auf die Vielfalt die unsere Gäste mitbringen, begrüßen alle beim Urheiligtum in Schönstatt und wünschen vorab ein Herzliches Willkommen zur Nacht des Heiligtums 2011 – Welcome to the Night of the shrine 2011 – Bienvenue à la nuit du sanctuaire 2011! – (Seja) bem-vinda à “noite do santuario 2011” – Bienvenido a la noche del santuario 2011!

Link: http://www.nachtdesheiligtums.de/ruckblick/nacht2011/internationales_flair