Die Nachrichten – Live aus den Studios der Schönstattjugend

Im Überblick

Stuttgart – Am vergangenen Wochenende haben sich mehrere engagierte junge Schönstätterinnen und Schönstätter im Schönstattzentrum in Stuttgart zusammengefunden, um den genaueren Ablauf der Nacht des Heiligtums 2011 zu planen. Entgegen dem Verlauf politischer Gipfeltreffen konnte auf dem Kernteamtreffen nicht nur schnell ein Konsens, sondern vielmehr auch kreative und praktische Ideen und Lösungen gefunden werden. Kernteamsprecher Matthias Brüll gab in einer Stellungnahme bekannt: „Wir sind bestens gewappnet, die Nacht des Heiligtums kann kommen.” Für das Event des Jahres der Schönstattjugend rechnet man mit vielen hunderten Teilnehmern, die an diesem Wochenende den Geist und die Spiritualität Schönstatts erleben wollen.

Finanzkrise – Schwere Unruhen in Griechenland. Die EU plant den maroden Staat mit weiteren Finanzspritzen in Milliardenhöhe zu unterstützen. Das griechische Volk ist empört über die geplanten Kürzungen und Einsparungen. Die Schönstattfinanzexpertin der NdH 2011 Simone Höhn meint hierzu: „Sicherlich ist es schwierig in Zeiten von knappen Kassen Einsparungen hinzunehmen, bei der Nacht des Heiligtums beispielsweise soll es auch an nichts mangeln. Wir haben hierzu Patenschaften eingerichtet und verkaufen Essensbons. Somit können uns Freunde und Gönner unterstützen. Hieran kann sich auch Griechenland ein Beispiel nehmen.”
Um den Rettungsschirm für die NdH 2011 zu öffnen, bitte hier klicken.

Hackerattacken – Das CIA, Stromkonzerne und auch Sony kämpfen vehement gegen schwere Hackerattacken an. Teilweise legten Unbekannte ganze Websites lahm oder klauten Unmengen an Kundendaten. Die Schönstätter IT-Sicherheitsexpertin Eva-Maria Pille erklärte in einem Interview mit ndh.de, dass es in der heutigen Zeit nicht mehr so einfach sei, Daten gegen Datendiebe zu sichern. Gerade neue Technologien wie W-LAN, bei denen immer mehr Daten einfach durch die Luft fliegen, eröffnen den Hackern neue Möglichkeiten. Pille selbst arbeitet an einem der sichersten Online-Anmeldeverfahren, das derzeit auf dem Markt ist und z. B. auf www.nachtdesheiligtums.de verwandt wird. Skeptiker können sich selbst durch eine Anmeldung von der Sicherheit überzeugen. Pille hofft, dass auch andere Unternehmen auf sichere Systeme wie G.b0rg3nh8, P3r5O3n1iCHK8 und \/3rTr/-\u3n setzen.

Blick in die Welt – Auch  in Chile ist nun die Homepage der NdH 2011 erreichbar.
Hier testen.
(Aussagekräftigere Testergebnisse erhalten Sie, wenn Sie sich derzeit in Chile befinden!)

Bonn – Das Bundeskartellamt beobachtet derzeit den Bestellshop der Nacht des Heiligtums 2011. Wie ein Sprecher der Behörde mitteilte, sei es unerklärlich, wie der NdH-Shop so günstig T-Shirts und andere Fan-Artikel verkaufen könne. Man vermute, dass hier wettbewerbsverzerrend versucht werde, den Preis zu drücken. Lediglich der SMJ-Fulda Shop sei noch 0,90 € günstiger.

Potsdam – Günther Jauch lässt durch sein Management ausrichten, dass er der Nacht des Heiligtums 2011 ein gutes Gelingen wünscht. Er selbst könne auf Grund erhöhten Arbeitsaufkommens leider nicht persönlich teilnehmen.


Und nun zum Sport

Schönstatt – Am Wochenende vom 17. – 19. Juni 2011 fand der 1. Fußball-Cup der Schönstatt-Mannesjugend statt. Sieger des Turniers war die SMJ Fulda, gefolgt von der SMJ Köln. Die nächste Meisterschaft wird vom 22.-24.06.2012 in Schönstatt ausgerichtet. Zum Bericht.


Zum Schluss noch das Wetter

für das Wochenende vom 26.-28. August 2011.




Zum Wetterbericht bitte hier klicken.


Autor: Redaktion
Datum: 22.06.2011

Link: http://www.nachtdesheiligtums.de/ticker/die-nachrichten

 



1


von Bonkos am 22. Juni 2011 um 21:47:

Hallo zusammen,

ab dieser Woche ist der Ticker online und ich versuche Euch auf dem Laufenden zu halten. Im Rahmen meiner ausführlichen und komprimierten Berichterstattung bitte ich Euch kräftig Kommentare zu verfassen. Schreibt Lob und Tadel! Ich hoffe man sieht sich dann spätestens bei der NdH 2011…

euer

Bonkos