Start frei für die Helferwoche

Startschuss Helferwoche

Start frei für die Helferwoche der NdH 2013. Aus allen Ecken und Teilen Deutschlands reisen 63 Helfer mit 126 fleißigen Helferhänden an, damit die Nacht des Heiligtums 2013 ein toller Glücksmoment für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird.

___________________

Glückstrank missglückt

Aus den Laboren Schönstatts ist zu berichten, dass das Brauen eines Glückstrankes für die NdH teilnehmer ordentlich missglückt ist. Die Rezeptur aus dem Internet hat laut Prof. Dr. Pustekuchen auf ganzer Linie versagt. “Es ist zwar nicht (nur) aus Zucker, schließlich sei auch Backpulver und Spüli enthalten, dennoch hat der misslungene Trank mich eher unglücklich gemacht”, so der Forscher gegenüber ndh.de. Ob die zumindest gut aussehende Mixtur noch in der Cocktailbar verwendet werden kann, darüber laufen derzeit noch Gespräche. Sicher sei aber, dass man nunmehr auf chemische Fertigware zurückgreifen müsse. Wir bleiben dran und berichten.

__________________

Dem Glück begegnen

Alle Teilnehmen werden bei der NdH die Möglichkeit haben dem Glück zu begegnen. Dies teilte der Kernteamchef Tommy Birringer ndh.de mit. Neben Glückrad, Glückscouch, Glückssitcom, Glückspille (rezeptfrei) wird es auch eine Glücktelefonzelle (Telefonzelle: lokal gebundenes Handy, das mit Scheiben eingefasst ist und mit Münzeinwurf betrieben wurde) geben. Was sonst noch alles auf die Teilnehmer wartet, erfahrt ihr, wenn ihr kommt ;)

Autor: Bonkos
Datum: 26.08.2013

Link: http://www.nachtdesheiligtums.de/ticker/start-frei-fur-die-helferwoche

 

Da hat sich wohl noch niemand getraut. Wie steht's mit Dir?